PDF Drucken E-Mail

Fragen zum Thema Komfortlüftung

Komfortlüftungen gewinnen zunehmend an Bedeutung, gerade in neuen Neubauten nach MINERGIE. Trotz der stark steigenden Verbreitung der Komfortlüftungen, sind noch viele Kunden verunsichert. Wir möchten an dieser Stelle einige Fragen beantworten. Haben auch Sie eine Frage, können Sie uns diese gerne einreichen: Mail.

 

Darf ich die Fenster in einer Wohnung mit Komfortlüftung noch öffnen?

Ja, klar! Sie dürfen wie bis an hin die Fenster in ihrer Wohnung öffnen. 
Die Komfortlüftung übernimmt zwar für Sie die Lüftung Ihrer Wohnung und gewinnt aus der Abluft die Wärme zurück. Durch das öffnen der Fenster, verlieren sie ein Teil der Energierückgewinnung, aber gerade in warmen Frühlingstagen steigert ein offenes Fenster das Wohlbefinden, auf dies müssen Sie auch mit Komfortlüftung nicht verzichten.

 

Zieht es in einer Wohnung mit Komfortlüftung?

Nein, die Komfortlüftung tauscht die Luft in ihrer Wohnung während 24h im Tag aus. Durch kontrollierte Abluft von Geruchsquellen (z.B. Küche) und Zuluft (z.B. Wohnzimmer), ist der benötigte Luftstrom viel geringer, als dies zum Beispiel bei einem gekippten Fenster der Fall ist. Sie werden deshalb keine Zugserscheinungen wahrnehmen.

 

Kann ich mit der Komfortlüftung heizen?

Nein, eine Komfortlüftung dient rein dem notwendigen Luftwechsel der Wohnung, sie ist nicht zu verwechseln mit einer Warmluftheizung.
Im Lüftungsgerät wird die Zuluft mit der Wärme der Abluft erwärmt, damit lässt sich bis zu 90% der Energie aus der Abluft zurückgewinnen. Zusätzlich kann ein Erdwärmetauscher im Winter die Luft vorwärmen. Eine Komfortlüftung senkt so den Energieverbrauch und hilft Ihnen so Ihre Heizkosten bis zu einem Drittel zu senken, sie ersetzt aber die Heizung nicht.

 

Kann ich mit einer Komfortlüftung meine Wohnung klimatisieren?

Nein. Eine Komfortlüftung dient rein dem notwendigen Luftwechsel der Wohnung, sie ist nicht zu verwechseln mit einer Klimaanlage. Optional kann jedoch die Zuluft der Komfortlüftung durch einen vorgeschaltenen Erdwärmetauscher geleitet werden, dadurch kann die Zuluft im Sommer gekühlt und im Winter vorgewärmt werden.

 

Wirken die Lüftungsrohre der Komfortlüftung nicht als Schall-Leiter der den Aussenlärm in die Wohnung leitet?

Nein, die Filteranlage und die speziell gedämpften Lüftungsrohre verhindern das Eindringen des Aussenlärmes.

Leiten die Lüftungsrohre der Komfortlüftung den Raumschall in benachbarte Zimmer?

Nein, die einzelnen Zimmer werden nicht direkt mit den Lüftungsrohren verbunden. Die speziellen Lüftungsrohre werden von einem schallgedämpften Verteilerkasten sternförmig zu den einzelnen Zimmer verlegt.

 

Kann ich ein bestehendes Gebäude bei einer Sanierung mit einer Komfortlüftung nachrüsten?

Ja, auch ein Altbau kann bei einer Sanierung mit einer Komfortlüftung nachgerüstet werden. Die flexiblen Kunstoffrohre lassen sich nicht nur in Beton, sondern auch in Holzdecken und Wänden verlegen.

 

Mit welchen Investitionen ist zu rechnen?

Die Investitionen sind natürlich stark vom jeweiligen Objekt abhängig, deshalb ist es sehr schwehr hier eine Aussage zu machen. Als erster Ansatz können Sie für ein Einfamilienhaus mit einer Investition von etwa 15'000 sFr. rechnen.

 

Welche Wartungsarbeiten treten bei einer Komfortlüftung auf?

Zur Wartung des Lüftungsgerätes genügt der regelmässige Austausch der eingebauten Staubfilter und Reinigung des Wärmetauschers. Etwa alle 10 Jahre sollten die Lüftungsrohre gereinigt werden.
Auf Wunsch übernehmen wir diese Wartungsarbeiten auch für Sie.

 

Wo finde ich weitere Informationen zum Thema Komfortlüftung?

Auf der rechten Seite unter Informationen finden Sie einige Links zu diesem Thema. Weitere Links stehen für Sie in unserer Linksammlung bereit. Haben Sie noch weitere Fragen, stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.

 
 

Jobs:

Wir suchen sofort oder nach Vereinbarung:

mehr Informationen unter Offene Stellen


Aktuelles:

Wir gratulieren:

Gian-Luca Lips hat seine Lehrabschlussprüfung als Sanitärmonteur erfolgreich bestanden.


Wir, die Gebäudetechniker


 

 

Informationen

- Funktionsprinzip
- Film

 
Banner